Neuer Termin? E-Mail an webmaster(ät)hohnstorf.de

Für aktuellen Stand die Tasten Strg F5 oder Strg R drücken!
Letzte Aktualisierung  16.07.2018 18:54 Uhr

  Regelmäß. Hohnst. Termine
  Basketball-Heimspiele ...
 
Ev. Kirchengem.-Termine
  Handball-Heimspiele ...
  Fußballspiele TuS/JSG Elbtal
   Kinderfeuerwehr-Dienstplan
   Jugendfeuerwehr-Dienstplan
  Jugendtreff-Termine
 
Kultur in d. SG Scharnebeck
 
Landfrauen-Termine
  Veranst. Region
Lüneburg

29. Juli (So) 10:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst mit Abendmahl,
gem. mit KG Hittbergen-Echem, anschl. Kirchenkaffee, Pn U. Schaefers-Weskott, Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

04. August (Sa) 18 Uhr
Fischereimuseum Hohnst.
Sommerfest
am Fischerzug

05. Aug. (So) 14 - 17 Uhr
Fischerei-Museum geöffnet, "Wie schmeckt der Elbfisch?"
Schulstr. 1a (Gemeindebüro)

11. Aug. (Sa) 09:30 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst zur Einschulung,
Diakon A. Küster, Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

11. August (Sa) 14 Uhr
Siedlergemeinschaft Hohnst.
Radwandern
Treffpunkt Gemeindebüro

12. August (Sa) 8 - 17 Uhr
Freiw. Feuerwehr Hohnstorf/E.,
Samtgemeinde-Feuerwehrtag beim Feuerwehrhaus "Zum Roten Hahn"

18. August (So) ab 9 Uhr
Freiw. Feuerwehr Hohnstorf/E.,
Erste-Hilfe-Kurs im Feuerwehrhaus "Zum Roten Hahn 1", 30 €/Teilnehmer
Anmeldung hier ... 

21. August (Di) ab 12:30 Uhr
DRK Ortsverein Hohnstorf/E.,
Ausflugsfahrt
nach Ratzeburg mit Schifffahrt auf dem Ratzeburger See. Nähere Auskünfte und Anmeldung bei Elke Lemke, Tel. 68085.
Flyer ...

26. Aug. (So) 10 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst, anschl. Kirchenkaffee
, Pn U. Schaefers-Weskott, Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

02. Sept. (So) 14 - 17 Uhr
Fischerei-Museum geöffnet, "Kinder und Wasser"
Schulstr. 1a (Gemeindebüro)

08. Sept. (Sa) 10 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Kirchensamstag für Kinder u. Vorkonfirmanden
, Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

08. Sept. (Sa) 14 Uhr
Siedlergemeinschaft Hohnst.
Radwandern
Treffpunkt Gemeindebüro

09. Sept. (So) 10 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst gem. m. KG Hittbergen-Echem
, Pn U. Schaefers-Weskott, Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

10. Sept. (Mo) 15 Uhr
DRK OV Hohnstorf/Elbe, Seniorennachmittag
"Wir bleiben im Schwung",
Ev. Gemeindezentrum

07. Okt. (So) 14 - 17 Uhr
Fischerei-Museum geöffnet, "Das Leben der Fischerfrauen"
Schulstr. 1a (Gemeindebüro)

02. Nov. (Fr) 16 Uhr
DRK OV Hohnstorf/Elbe
Blutspenden
, Feuerwehrhaus

04. November (So) 11:30 Uhr
Fischereimuseum Hohnst.
Fischessen,
Restaurant Zum Hohnstorfer

05. November (Mo) 15 Uhr
DRK OV Hohnstorf/Elbe, Seniorennachmittag
"Bunter Nachmittag"
, Ev. Gemeindezentrum

03. Dezember (Fr) 15 Uhr
DRK OV Hohnstorf/Elbe
Weihnachtsfeier
, Hohnstorfer Fährhaus

19. Januar 2019 (Sa)
Freiw. Feuerwehr Hohnstorf/E.
19:00 Uhr Jahreshauptversammlung Förderverein
19:30 Uhr Jahreshauptversammlung
Feuerwehr

Regelmäßige Termine

Briefmarkenfreunde
treffen sich an jedem 2. Mittwoch im Monat ab 19 Uhr im Vereinslokal "Zum Hohnstorfer"
Gäste sind immer herzlich willkommen.

Seniorenberatung
für Fragen rund ums Alter an jedem letzten Mittwoch im Monat von 14 - 16 Uhr in der Gemeindeverwaltung.

Selbsthilfegruppe
bei Abhängigkeit von Alkohol, Tabletten ..., Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., montags ab 20 Uhr.

Boule-Sport
auf dem Schulsportplatz bei der Sporthalle am Elbdeich. Jeder ist willkommen! Dienstags und donnerstags ab 14 Uhr bis zur Dunkelheit.
Neu: Sonntags ab 10 Uhr.

Hohnstorfer Schmökerecke
Bücher, kostenlos eine Tasse Kaffee oder Tee, nette Gespräche und der Eine-Welt-Laden ist geöffnet im Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., ein Angebot der Kirchengemeinde und des DRK.
Mittwochs von 10 - 11:30 Uhr.

- Hohnstorf-Bilder
- Hohnstorf/Elbe in Kurzform
Auf nur einem Blatt ist bei 'Hohnstorf in Kürze' zusammengefasst, was es Wesentliches in Hohnstorf/E. gibt. Gedacht ist es als gedruckte Information für Neubürger ohne Internetzugang, kann aber vielleicht auch für Altbürger nützlich sein, deshalb hier die Präsentation. Fehler oder Änderungen bitte hier melden.
Hier ist der Flyer ...

Hohnstorf/Elbe WebCam
Das jede Minute aktualisierte Bild verdanken wir unserer Nachbarstadt Lauenburg. Nachts wird das Bild zwar leider von der Schlossbeleuchtung überstrahlt, denn die WebCam ist aus Gründen des Denkmalschutzes hinter einem Fenster im Obergeschoss angebracht, doch am Tage kann man aber sehr schön das Wetter in Lauenburg und Hohnstorf sehen. Zur Aktualisierung Taste F5 drücken! Webcam ...

finden Sie hier. Ihre eigene, ob geschäftlich oder privat, können Sie hier anmelden und damit kostenlos bekannt machen. Das gilt auch für die Aufnahme Ihrer Firma unter "Gemeinde geschäftlich". Die einzige Voraussetzung: Sie müssen Ihren Geschäfts- oder Wohnsitz in unserer Gemeinde haben, also in diesem Sinne Hohnstorfer(in) sein.
Linkauswahl aus der Gemeinde Hohnstorf/E.:


- Ev. Kirche Artlenbg./Hohnstorf
-
Ev. Kirche Hittb./Lüdersb./Ech.
-
Freiwillige Feuerwehr Hohnstorf
- Grundschule Hohnstorf/Elbe
- Hohnstorfer Geschichten
- Kindertagesstätte Hohnstorf
- Siedlergemeinschaft Hohnstorf
- TuS Hohnstorf/E. v. 1925 e.V.
-
Wassersportfreunde Hohnstorf

-
Mehr Links ...


XStat.de

ZWISCHEN ECHEM UND SCHARNEBECK
Schwerer Verkehrsunfall auf K53

Am Vormittag des 16.07.2018 kam es auf der KreisstraßeK 53“ zwischen den Ortschaften Scharnebeck und Echem gegen 9:30 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall bei dem mehrere Personen zum Teil schwer verletzt wurden.


Text und Bild: Andreas Apeldorn FF-Kreispressewart.

An der Stelle der kurvigen Kreisstraße, an der die Geschwindigkeit auf 50 km/h beschränkt ist, hatte der Fahrer eines Kleinwagen Daihatsu Cuore - in Richtung Echem unterwegs - nach ersten Erkenntnissen der Polizei die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kollidierte zwischen dem Bahnübergang der Regionalbahn und der Ortschaft Echem frontal mit einem Ford Fiesta. In diesem befanden sich eine Mutter und ihr 10-Jähriger Sohn. Der Daihatsu wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert. Der Fiesta schlug in der gegenüberliegenden Leitplanke ein. In die Unfallstelle fuhr direkt ein in Richtung Scharnebeck fahrender Ford „S-Max“, in dem sich eine Mutter und  ihr ugling befanden.

Mit einem Großaufgebot an Rettungskräften aus den Feuerwehren Echem und Scharnebeck wurden die Opfer aus ihren Fahrzeugen befreit.

Drei Personen wurden bei  dem Unfall schwer verletzt und kamen in die jeweiligen Schockräume des Klinikums Lüneburg, bzw. ins Krankenhaus Winsen. Die anderen Personen wurden in die Ambulanz nach Lüneburg gebracht. 

Die Kreisstraße war für die Dauer der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

 

JUGENDFEUERWEHR HOHNSTORF (ELBE)

Die Erfolgsserie geht weiter

Text und Bilder: Katrin Wolter

Vom 30.06. bis 07.07.18 befand sich die Jugendfeuerwehr Hohnstorf in Wolfshagen im Harz. Wir nahmen dort am 18. Landeszeltlager (LZL) der Nds. Jugendfeuerwehr teil. Bei diesem Zeltlager handelt es sich um das größte Zeltlager Niedersachsens. Knapp 2.500 Teilnehmer waren diesmal dabei. 
In
dieser Woche wurde den Kindern und auch den Betreuern viel geboten. Nachdem wir am Samstag (30.06.) unser Zelt aufgebaut und alles verstaut hatten erkundeten wir zunächst einmal das Lager. Dies bestand aus insgesamt fünf Zeltdörfern (Hahnenklee, Altenau, Braunlage, Lautenthal und Clausthal). In den beiden Zeltdörfer Wildemann und Torfhaus waren die ganzen Mitarbeiter des LZL untergebracht. Neben den Zeltdörfern war auf dem Gelände ein riesen Veranstaltungszelt aufgebaut, in dem das Essen ausgegeben wurde und abends die Abendveranstaltungen liefen. Außerdem gab es einen kleinen NJF Fanshop, eine Kreativ-Werkstatt, einen Klettergarten, eine Milchbar und vieles mehr. Wir durften die Zeltlagerwoche gleich mit einer zwölfstündigen Dorfwache (19-7 Uhr) beginnen. 


Am Sonntag ging es für uns zur Ausflugsfahrt auf den Bocksberg. Mehr ...
 

HOHNSTORF (ELBE)
Wieder Leben im Hohnstorfer Fährhaus

wbm Auf die Frage zum Zeitpunkt der Neueröffnung des Hohnstorfer Fährhauses äußert sich der künftige Inhaber und gelernte Koch Sebastian Drossel so: „Ende August 2018.“
Der
35-Jährige, der schon in etlichen renommierten Restaurants im Ruhrgebiet, in Hamburg sowie in Baden-Baden gekocht hat, möchte hier in Hohnstorf seinen Traum von einer gutbürgerlichen Gastronomie in dem traditionsreichen Lokal an der Elbuferpromenade mit dem einmaligen Ausblick auf die Elbe erfüllen, wobei ihm seine vielen beruflichen Erfahrungen zugute kommen. Nachzulesen hier ...
Drossel
wird unterstützt von der Familie Rothe (Lüneburg). Zunächst wird er bis zur Eiswette Anfang Januar 2019 das Fährhaus ganz normal öffnen. Danach sind im Februar weitere Renovierungsmaßnahmen geplant. Voll durchgestartet werden soll dann zum Frühjahr 2019.
Reservierungen
für Veranstaltungen ab Mitte September kann er aber schon jetzt annehmen, telefonisch unter 0170–1820 604. Eine e-Mailadresse wird natürlich folgen, ebenso wie die Überarbeitung der Internetseite.
Außerdem
sucht er noch Servicepersonal bzw. Köche, die im Hohnstorfer Fährhaus tätig werden wollen. Interessierte sollten einfach bei ihm anrufen.

 

FISCHEREIMUSEUM HOHNSTORF (ELBE)

Kinder hatten Spaß


Foto: Rüdiger Sennewald

Das Fischereimuseum hatte am Sonntag (01. Juli 2018) wieder die Türen geöffnet. Diesmal unter dem Motto „Kinder haben Spaß". Bei bestem Wetter konnten sich die Kinder an verschiedenen Ständen z.B. Barfußpfad, Fühlkisten, Schüttel-Memory und Angeln vergnügen. Besonders gefreut haben wir uns über das rege Interesse der Kinder an den Exponaten im Museum.
Beim
nächsten "Offenen Museum" am 5. August 2018 (14 - 17 Uhr) werden wir verschiedene Elbfische vor Ort zubereiten und probieren. Anne Lonsdale
 

JUGENDFEUERWEHR HOHNSTORF (ELBE)

Erfolgreiches Samtgemeindezeltlager 2018

Vom 15.06. bis 17.06.2018 fand in Erbstorf das Jugendfeuerwehrzeltlager der Samtgemeinde Scharnebeck und der Einheitsgemeinde Adendorf/Erbstorf statt. Bei strahlendem Sonnenschein wurde das Zeltlager am Freitagabend eröffnet. Für die Kinder ging es Nachts auch gleich los zum Orientierungsmarsch. Dabei mussten sie an verschiedenen Stationen Aufgaben lösen und standen am nächsten Morgen bereits auf Platz vier. Am Samstag war dann beim Spiel ohne Grenzen Geschick gefragt. Unter anderem mussten Kaffeebohnen mit Essstäbchen von Schüssel A nach Schüssel B transportiert werden. Auch hier bewiesen die Kinder ihr Talent und belegten in der Wertung Spiel ohne Grenzen den zweiten Platz.
Zum
Nachmittag hin wurde es dann sportlich. Das obligatorische Breakball Turnier stand an. Und auch dort machten die Kinder eine sehr gute Figur. Nachdem sie den Sieg in ihrer Gruppe erzielen konnten belegten sie im Gesamtranking Breakball einen guten vierten Platz.
Sonntagmorgen
hieß es dann langsam wach werden, Frühstücksausgabe und dann Aufbruch zum Orientierungsmarsch. Im Anschluss wurden die Sachen gepackt und das Zelt abgebaut. Am Nachmittag fand dann die Siegerehrung statt. Die Jugendfeuerwehr Hohnstorf konnte im Gesamtranking einen super vierten Platz hinter den Jugendfeuerwehren aus Rullstorf, Erbstorf und Echem erzielen. Insgesamt starteten 16 Gruppen auf dem Zeltlager.
Ganz
herzlich möchte ich mich im Namen der Kinder- und Jugendfeuerwehr bei Familie Behr bedanken! Dank ihnen können wir ein neues Mitglied begrüßen. GRISU (Bild!) wird uns in Zukunft auf den Ausfahrten und Zeltlagern tatkräftig mit seinen Knuddeleinheiten unterstützen!
Katrin Wolter (Jugendfeuerwehrwartin JF Hohnstorf)
 

GEMEINDE HOHNSTORF (ELBE)

Hohnstorfer Elbebadetag ins Wasser gefallen!

wbm Möglicherweise wird er aber im August nachgeholt. - Die Kids vom Jugendtreff hatten extra für diesen Tag - von Egbert Lange unterstützt - Zitronenlimonade hergestellt und dafür einen Verkaufsstand aus Paletten gebaut. - Das sollte nicht umsonst gewesen sein, denn wieder ist EDEKA eingesprungen: Die Kinder konnten im trockenen EDEKA-Markt ihr leckeres Getränk anbieten. Und das ging schnell weg gegen eine kleine Spende. - Oliver (Bildmitte) gehört jetzt auch zum Jugendtreffteam, zusammen mit Nicole (links).
 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG NACH DSGVO
Betreffend "Hohnstorf-Forum"
Wenn Sie einen Beitrag schreiben wollen, nehmen Sie bitte vorher unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Es werden im Forum nur unbedingt nötige Daten gezeigt.
 

Das Meldesystem dient der schnellen, benutzerfreundlichen und transparenten Übermittlung von Schadstellen und Müllansammlungen.
Wenn
Ideen vorgestellt und diese diskutiert werden und eine breite Öffentlichkeit erfahren sollen, so ist weiterhin das Forum zu benutzen!
Klagen über die Schlechtigkeit der Welt und das vermeintliche Versagen der großen und kleinen Politik sind in dem neuen System nicht richtig aufgehoben!
Auch Beschwerden über den Nachbarn oder andere Mitbürger/innen können wir in diesem öffentlichen System nicht bearbeiten!
Zum Meldeformular hier ...

Datenschutzerklärung von "Sag's uns einfach" ...

Archiv

2018 Hohnstorfer Sofa Bilder ...

2017 Rotweiße Oktoberfestnacht des TuS Bilder von Piter Wichers ...

2017 Feuerwehrhaus mit "Tag der offenen Tür" pdf-Datei mit Bildern ...

2017 Eiswette Bilder

BIWAPP ist die kostenlose offizielle Smartphone-App des Landkreises Lüneburg zur Warnung und Information der Bevölkerung. Mehr Informationen und App herunterladen ...

2016 Rotweiße Oktoberfestnacht des TuS
Bilder-Video  (Dauer ca. 6 min., 48,7 MB, WLAN empfohlen!)
Fotos von Piter Wichers

2016 Dorffest Bilderserie Dorfparade  Bilderserie Dorffest

2016 Hohnstorf aus der Luft beim Deichlauf 2016
Ein Video von Niko Boisen hier ... Ton einschalten und Vollbild einstellen!

2016 Pfingstsonntag Deichfrühstück und Gemeindeboulen Bilderserie 

2015 Mordsgaudi bei der Rotweißen Nacht Bilder von Piter Wichers ...

2015 Antenne Niedersachsen-Hit  Das Video...
28. Februar - Ein perfekter Tag in Hohnstorf an der Elbe beim Auto-Service Ritter. Bei bestem Wetter sangen 300  Besucher gemeinsam mit Kaya Laß die neue "Hymne" für Hohnstorf.
Bilder hier ansehen ...   Zum Hohnstorf-Video direkt ...

Interessante Blicke


      Elbbrücke bei Nacht (2011)
      Seeadler (2010)
      Wolken über der Sassendorfer Bucht (2010)
      Marschwetter in Bullendorf (2004)
      Elbbrücke bei Nacht (Jan 2009)
      Abendsonne ü. "Ausschachtung" (Jan 2009)
      Steit oder geit de Elv? (Jan 2009)
      Abflug im Morgengrauen (Jan 2009)
      Eisige Rastplätze (Januar 2009)
      Sonnenaufgang (Januar 2009)


Für den privaten Gebrauch können Bilder der "Hohnstorf.de"-Seiten heruntergeladen oder ausgedruckt werden,sofern nicht ein(e) Urheber(in) genannt wird. Jede andere Verwendung, insbesondere auf Internetseiten, ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.
 

Baugebiet Rethscheuer-West

Die Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG) ist die Eigentümerin des Neubaugebietes. Interessenten bekommen alle Informationen direkt von der NLG oder auch in der Hohnstorfer Sparkassenfiliale am Marktplatz (Sportzentrum)
(Stand der Abb. links: 10.07.2018)
 

- Grundstückspreise
 
  (Quelle NLG)
-
Lage des Baugebietes (Karte)
 

  

Home | Sport | Links | Forum | Gästebuch | Ortsplan | Amtliches | Hohnstorfer Geschäftspartner
Touristisches
| FeWo & Zimmer | typisch Hohnstorf | Impressum | Datenschutzerklärung
 

hohnstorf.de ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
© hohnstorf.de  2001 - 2018  - Alle Rechte vorbehalten (Gemeinde Hohnstorf-Elbe).