Neuer Termin? E-Mail an webmaster(ät)hohnstorf.de

Für aktuellen Stand die Tasten Strg F5 oder Strg R drücken!
Letzte Aktualisierung  20.07.2017 12:07 Uhr

  Regelmäß. Hohnst. Termine
 
Veranst. Region Lüneburg
 
Handball-Heimspiele ...
 
Fußballspiele TuS/JSG Elbtal
 
Basketball-Heimspiele ...
 
Ev. Kirchengemeinde-Termine
  Jugendtreff-Termine
   Kinderfeuerwehr
   Jugendfeuerwehr
 
Kultur in d. SG Scharnebeck

 

30. Juli (So) 18:30 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Sommerkonzert mit Orgel, Blockflöten, Gitarre, Klavier und Lesungen
, Annegret Apuhan (Orgel, Blockflöte), Wolfram Glüer (Klavier) mit einem Instrumentalensemble
St. Nicolai, Artlenburg
Plakat größer ...
 

05. Aug. (Sa) 09:30 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst zur Einschulung
im Ev, Gemeindezentrum Hohnstorf,
Mehr Termine ...

Tag der offenen Tür - Feuerwehrhaus Hohnstirf

06. Aug (So) 14 -17 Uhr
Fischereimuseum geöffnet
Schulstraße 1a

07. Aug (Mo) 15 -17 Uhr
Seniorenbeauftragte
der Gemeinde Hohnstorf/E.
stellen sich vor
bei Kaffee und Kuchen, "Alte Sägerei" Triftweg 12. Bitte anmelden bei Marianne Meyer unter Tel. 799 906.

13. Aug. (So) 10 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst mit Abendmahl
gemeinsam mit der Kirchengemeinde Hittbergen-Echem im Ev, Gemeindezentrum Hohnstorf,
Pn U. Schaefers-Weskott
Mehr Termine ...

18. Aug. (Fr) 19:00 Uhr
Karten bei EDEKA, TuS-Geschäftsstelle und den TuS Abteilungsleitern

19./20. August (Sa/So).
"Faire les Boules" Niedersächsische Landesmeisterschaft "Veteran 55+".
Zur Homepage ...

22. August (Di)
DRK Hohnstorf/Elbe
Halbtagesfahrt in das Alte Land nach Jork
, Info und Anmeldung bei Elke Lemke Tel. 68085

26. Aug. (Sa) 13:00 Uhr
Siedlergemeinschaft
Sommerfest,
Waldkanzlei bei Artlenburg
Nur für Mitgliederfamilien!

27. Aug. (So) 10 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst
mit anschl. Kirchenkaffee im Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf,
P. i. R. Arndt Dreuer
Mehr Termine ...

03. Sept (So) 14 -17 Uhr
Fischereimuseum geöffnet
Schulstraße 1a

11. Sept. (Mo) 15:00 Uhr
DRK Hohnstorf (Elbe)
"Wir bleiben in Schwung"
Ev. Gemeindezentrum Hoh.

19. Sept. (Di)
Seniorenbeauftragte
der Gemeinde Hohnstorf/E.
Ausflug mit dem Dörferbus.
Bitte anmelden bei Focke Redell unter Tel. 798 983.

23. Sept. (Sa)
Siedlergemeinschaft
Natursaft herstellen

01. Okt (So) 14 -17 Uhr
Fischereimuseum geöffnet
Schulstraße 1a

02. Okt. (Mo) 15:00 Uhr
DRK Hohnstorf (Elbe)
"Bunter Nachmittag"
Ev. Gemeindezentrum Hoh.

04. Nov. (Sa) 19:30 Uhr
Oktoberfest
(TuS Hohnstorf/Elbe) Dorfgemeinschaftshalle Hittbergen

24. Nov. (Fr)
Siedlergemeinschaft
Spiel- und Klönabend
"Zum Hohnstorfer"

04. Dez. (Mo) 15:00 Uhr
DRK Hohnstorf (Elbe)
"Weihnachtsfeier"
Hohnstorfer Fährhaus

11. Dez. (Mo) 15 -17 Uhr
Seniorenbeauftragte
der Gemeinde Hohnstorf/E.
Vorweihnachtliche Runde
  für die Senioren der Gemeinde Hohnstorf (Elbe), "Alte Sägerei" Triftweg 12
Bitte anmelden bei Marianne Meyer unter Tel. 799 906

16. Dez. (Sa)
Siedlergemeinschaft
Weihnachtsbaumverkauf

Regelmäßige Termine

Briefmarkenfreunde
treffen sich an jedem 2. Mittwoch im Monat ab 19 Uhr im Vereinslokal "Zum Hohnstorfer"

Krabbelgruppe
für Kinder von 0-12 Monaten
Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., donnerstags ab 10:00 Uhr.
Zur Zeit keine Krabbelgruppe!
Bei Interesse E-Mail an die Ev. Kirchengemeinde unter
kg.artlenburg(ät)evlka.de.

Seniorenberatung
für Fragen rund ums Alter an jedem letzten Mittwoch im Monat von 14 - 16 Uhr in der Gemeindeverwaltung. Erster Termin: 30.08.2017.

Selbsthilfegruppe
bei Abhängigkeit von Alkohol, Tabletten ..., Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., montags ab 20 Uhr.

Boule-Sport
auf dem Schulsportplatz bei der Sporthalle am Elbdeich. Jeder ist willkommen! Dienstags und donnerstags ab 14 Uhr bis zur Dunkelheit.
Neu: Sonntags ab 10 Uhr.

Hohnstorfer Schmökerecke
Bücher, kostenlos eine Tasse Kaffee oder Tee, nette Gespräche und der Eine-Welt-Laden ist geöffnet im Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., ein Angebot der Kirchengemeinde und des DRK.
Mittwochs von 10 - 11:30 Uhr.

- Hohnstorf-Bilder
- Hohnstorf/Elbe in Kurzform
Auf nur einem Blatt ist bei 'Hohnstorf in Kürze' zusammengefasst, was es Wesentliches in Hohnstorf/E. gibt. Gedacht ist es als gedruckte Information für Neubürger ohne Internetzugang, kann aber vielleicht auch für Altbürger nützlich sein, deshalb hier die Präsentation. Fehler oder Änderungen bitte hier melden.
Hier ist der Flyer ...

Hohnstorf/Elbe WebCam
Das jede Minute aktualisierte Bild verdanken wir unserer Nachbarstadt Lauenburg. Nachts wird das Bild zwar leider von der Schlossbeleuchtung überstrahlt, denn die WebCam ist aus Gründen des Denkmalschutzes hinter einem Fenster im Obergeschoss angebracht, doch am Tage kann man aber sehr schön das Wetter in Lauenburg und Hohnstorf sehen. Zur Aktualisierung Taste F5 drücken! Webcam ...

Diese Internetseite ist optimiert für den aktuellen Microsoft Internet-Explorer. Mit älteren Versionen oder anderen Browsern, z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome usw. kann es leider zu kleinen Fehlern im Layout kommen. Wir bitten um Verständnis.

finden Sie hier. Ihre eigene, ob geschäftlich oder privat, können Sie hier anmelden und damit kostenlos bekannt machen. Das gilt auch für die Aufnahme Ihrer Firma unter "Gemeinde geschäftlich". Die einzige Voraussetzung: Sie müssen Ihren Geschäfts- oder Wohnsitz in unserer Gemeinde haben, also in diesem Sinne Hohnstorfer(in) sein.
Linkauswahl aus der Gemeinde Hohnstorf/E.:


- Ev. Kirche Artlenbg./Hohnstorf
-
Ev. Kirche Hittb./Lüdersb./Ech.
-
Freiwillige Feuerwehr Hohnstorf
- Grundschule Hohnstorf/Elbe
- Kindertagesstätte Hohnstorf
- Siedlergemeinschaft Hohnstorf
- TuS Hohnstorf/E. v. 1925 e.V.
-
Wassersportfreunde Hohnstorf
-
Weitere Links ...


<XStat.de

Vandalismus

Sinnlose Schmierereien

wbm - Kopfschütteln und immer wieder die Frage, was sich die Täter dabei gedacht haben. Vermutlich nichts! Hohe Kosten für die Beseitigung haben sie verursacht, aber die Polizei ist schon dran. Großes Bild © J. Ritter
 

 

Hohnstorf (Elbe)

Ärger mit der Ampel

bm - Der Unmut über die Ampelschaltung an der Abzweigung der Bundesstraße 209 zum Einkaufszentrum ist nicht weniger geworden und viele Parolen und Gerüchte sind im Umlauf, warum die Schaltung und die Wartezeit nun so sind bzw. sein müssen. Die Gemeindeverwaltung hat dies zum Anlass genommen, einmal den Leiter der Straßenbaubehörde um Auskunft zu bitten. Hier ist das Schreiben ...
 

Handball

Länderspiel Deutschland - Frankreich

Foto © Gudrun Goeritz

Eine leibhaftige deutsche Nationalmannschaft und ein Länderspiel bekommen die Handballfans nicht alle Tage zu sehen. Im Rahmen einer Vorbereitungswoche des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) für das anstehende Europa Youth Olympia Festival (EYOF) in Ungarn hat die Auswahl der männlichen B-Jugend (Jahrgänge 2000/2001) des DHB in Eyendorf und Hohnstorf zwei Testspiele gegen eine Auswahl aus Frankreich bestritten, gefördert durch die „Wir leben Apotheken“ von Dr. Dirk Düvel.

Das erste Spiel in Eyendorf am Mittwoch, 12. Juli, endete 24:24 unentschieden. Am Freitagabend, 14.07.2017, stand dann der zweite Vergleich vor voller Kulisse in Hohnstorf (Elbe) an. Der deutsche Trainer Klavehn musste nach dem Spiel eingestehen, dass an diesem Abend die französische Auswahl einen besseren Zugriff zum Spiel gefunden hatte. Die Fehler der eigenen Mannschaft wurden immer wieder mit schnellen Gegenstößen bestraft. Zum Ende der ersten Halbzeit verkürzte die deutsche Auswahl aber den zwischenzeitlich deutlichen Rückstand auf ein 13:16.

Die zweite Halbzeit begann deutlich besser. Lange blieb die Partie offen, doch nach einem 21:21 zur Mitte der Halbzeit kam es aber zu einem Bruch im deutschen Spiel. Das nutzten die Franzosen und beendeten das Spiel nach einer starken Leistung 23:31. Text Oliver Beusch
Zum ausführlichen Bericht beim DHB (Deutscher Handballbund) ...
 

Slackline?

wbm - Schlägt man im Duden nach, findet man als Übersetzung für Slackline „lockere Leine“ und als Beschreibung „ein als Spiel- und Sportgerät dienender, zwischen zwei Befestigungspunkten fixierter Spanngurt zum Balancieren“.
Jetzt
übergab der 1. Vorsitzende des TuS Hohnstorf (Elbe) Peter Pfeffer (l.) ein solches Gerät an Astrid Peters, die Verwaltungsvertreterin des Samtgemeindechefs Laars Gerstenkorn. Es soll geeignet sein für Kinder ab 4 Jahre, weil nur 50 cm hoch und ist damit eine ideale Ergänzung zu den auf dem Schulhof der Grundschule schon vorhandenen Spielgeräten. Rüdiger Harms (m.) vom Bauhof der Samtgemeinde Scharnebeck hat es gleich getestet (Bild!). Zwar ohne Hilfe nicht ganz einfach, weil eine ziemlich wackelige Angelegenheit, aber interessant auch für Erwachsene zum Trainieren der Gleichgewichts- und Orientierungsfähigkeit. Der TuS-Vorsitzende Pfeffer möchte die Aktion als Zeichen des Dankes für die gute Zusammenarbeit zwischen dem Sportverein und dem Schulträger Samtgemeinde in den vergangenen Jahren verstanden wissen.
Für
kleine und große Hohnstorfer ist es sicherlich eine echte Herausforderung und kann ein neues Turnkunst-Highlight werden.

Nachlese
Schützenfest in Hittbergen 2017

Das strahlende Königsteam 2017
Von links nach rechts (hintere Reihe): Fahnenträger Thomas Maake, Kommandeur René Schlachter, Adjutant Peter Reinholdt, König Kay Peters „ der Unermüdliche“ , Königin Susanne Gellers, Adjutantin Frauke Tiedemann, Präsident Axel Zeyn
Von
links nach rechts (vordere Reihe): Jungschützenkönig Ben Eric Bartnik, Jungschützenadjutant Adrian Kruse, Jungschützenkönigin Viviane Kurz, Jungschützenadjutantin Janine Häusler, Kinderkönigin Vanessa Häusler, Kinderkönig Marlon Rene Ahrens
© Bild Frank Bartnik - Mehr zum Schützenfest und Bild größer ...
 

Hohnstorf (Elbe)

Kritische Müllentsorgung an der B 209
Da die Müllabfuhr (Tonnen) in der Regel mit einem Fahrzeug mit Ladearm ohne manuelle Betätigung durchgeführt wird, sind an der Bundesstraße die Mülltonnen direkt an der Straße bereitzustellen. Das heißt, auf dem schmalen Streifen zwischen Fahrbahn und Radweg. Das gilt für alle Tonnen, Restmüll, Altpapier und Biotonne. Anscheinend hat es Ärger gegeben mit dem Landkreis, wenn die Müllfahrzeuge den Seitenstreifen befahren. Die Fahrzeuge werden also in Zukunft auf der Fahrbahn bleiben.
Genau
genommen hat das auch Gültigkeit für gestapeltes Altpapier, gelbe Säcke, Sperrmüll und Strauchschnitt, das ist allerdings meiner Meinung nach nicht realisierbar, da der Streifen dazu zu schmal ist bzw. ein Teil des Abfalls sich dann auf dem Fahrradweg befinden würde.

Udo Attermeyer nach einem Telefonat mit der GFA
 

bgm - Das neue moderierte  Meldesystem dient der schnellen, benutzerfreundlichen und transparenten Übermittlung von Schadstellen und Müllansammlungen.
Wenn
Ideen vorgestellt und diese diskutiert werden und eine breite Öffentlichkeit erfahren sollen, so ist weiterhin das Forum zu benutzen!
Klagen
über die Schlechtigkeit der Welt und das vermeintliche Versagen der großen und kleinen Politik sind in dem neuen System nicht richtig aufgehoben!
Auch
Beschwerden über den Nachbarn oder andere Mitbürger/innen können wir in diesem öffentlichen System nicht bearbeiten!

Zum
Meldeformular hier ...

 

Schaalsee-Ausflug des Fischereimuseums

Text und Foto: ©Fischereimuseum

Einen abwechslungsreichen Tag erlebten die 33 Teilnehmer beim diesjährigen Ausflug des Fischereimuseums Hohnstorf/Elbe e. V. am Samstag, den 17. Juni. Wie immer lag die Organisation der Veranstaltung in den bewährten Händen von Schriftführerin Irmtraut Harnisch. Sie hatte für die Mitreisenden historisches und kulturelles im Gepäck, hatte aber auch das leibliche Wohl nicht vergessen. Bei strahlendem Sommerwetter startete das Programm in Zarrentin mit einer Bootsfahrt auf dem Schaalsee. Im Anschluss wurden das dortige Kloster und das Heimatmuseum besucht. Das Mittagessen wurde, wie es sich für einen "Fischereimuseums-Verein" gehört, im Restaurant "Fischhaus" eingenommen. Die alte Domstadt Ratzeburg konnten die Mitreisenden zum Ende auf eigenen Faust erkunden. Im Anschluss ging es dann gut gelaunt nach Hohnstorf zurück, wo bei Ankunft alle Teilnehmer ein positives Resümee des Tages für sich gezogen haben.
 

Hohnstorf/E. auf "Nordtour" im N3-Fernsehen

Menschen an der Elbe: "Ganz in Ruhe"
ndr - Auf dem Elberadweg lässt sich der Fluss entdecken. Ein "Nordtour"-Team trifft Menschen, die in Hohnstorf an der Elbe zu Hause sind und viel für Touristen tun: Fischer Eckhard Panz ist der letzte Elbfischer dort. Mehrmals die Woche fährt er mit seinem Boot auf die Elbe, um die Reusen zu leeren. Früher fuhr er mit seinem Großvater hinaus, dessen Stiefel hängen im Hohnstorfer Fischereimuseum, wo man viel über die Geschichte des einstigen Fischerdorfes erfährt. Wiebke Ahrens betreibt mit viel Leidenschaft ein kleines Melkhus direkt hinterm Deich. Dort gibt es leckere, frische Milchprodukte. Erholsam und entspannend ist auch Yoga am Elbdeich, ein Angebot der Yoga- und Tanzschule von Mukti Vera Hatzakes.
 "Nordtour"-Beitrag in der NDR-Mediathek ansehen ...
 

"Slow TV" Pfingstmontag im N3-Fernsehen
Zu Gast auf der "Kaiser Wilhelm"

© Bild und Text NDR
ndr - Auf der fünfstündigen Reise nimmt der NDR seine Zuschauer mit durch die vier norddeutschen Bundesländer und schenkt dabei außergewöhnliche Ein- und Ausblicke. Mit dem historischen Raddampfer "Kaiser Wilhelm" und rund 100 Dampfer-Fans an Bord geht es von Bleckede bis nach Hamburg: durch das UNESCO Biosphärenreservat Elbtalaue und an der Elbphilharmonie vorbei. Nach dem Start in Bleckede durchquert die "Kaiser Wilhelm" das UNESCO Biosphärenreservat Elbtalaue, legt in Boizenburg und Lauenburg an, wird in Geesthacht geschleust, macht einen Stopp in Hoopte, passiert die Elbphilharmonie und erreicht schließlich die Landungsbrücken in Hamburg. Durch die außergewöhnliche Bildführung steht der Fernsehzuschauer dabei quasi selbst an der Reling und kann bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von gemächlichen 14,5 Stundenkilometern in aller Ruhe die norddeutsche Landschaft auf beiden Seiten der Elbe genießen. Raus aus der Hektik, endlich einmal einen Gang runterschalten und bewusst genießen.
Montag, 05. Juni 2017, 12:00 bis 17:05 Uhr
Dienstag, 06. Juni 2017, 00:55 bis 06:00 Uhr
Mehr zur Sendung ...
 

Blühsamen für Bienenweide

Einstimmig beschloss der Rat der Gemeinde Hohnstorf/Elbe am 15.02.2017 für die Anschaffung von Saat zur Herstellung von Blühstreifen sowie die Bezuschussung der Anschaffung von Bienenvölkern in Hohnstorf/Elbe (50% Bezuschussung) einen Betrag von 1.000 € im Haushalt einzusetzen.
Hohnstorfer(innen)
können sich jetzt im Gemeindebüro zu den Öffnungszeiten fertig abgepackte Portionen für 20m²- oder 50m² -Flächen abholen.
Damit
es ein Erfolg wird, gibt es die Anleitungen dazu. Man kann sie aber auch hier lesen ..., damit man einschätzen kann, ob man sich das zutraut.
Beim NDR kann sieht das so aus ... (2 min)
 

Archiv

Eiswette 2017 Bilder

BIWAPP ist die kostenlose offizielle Smartphone-App des Landkreises Lüneburg zur Warnung und Information der Bevölkerung. Mehr Informationen und App herunterladen ...

Rotweiße Oktoberfestnacht des TuS 2016
Bilder-Video  (Dauer ca. 6 min., 48,7 MB, WLAN empfohlen!) - Fotos von Piter Wichers

Dorffest 2016 Bilderserie Dorfparade  Bilderserie Dorffest

Hohnstorf aus der Luft beim Deichlauf 2016
Ein Video von Niko Boisen hier ...
Ton einschalten und Vollbild einstellen!

Mordsgaudi bei der Rotweißen Nacht 2015
Für Bilder von Piter Wichers hier klicken ...

Pfingstsonntag 2016 Deichfrühstück und Gemeindeboulen
Bilderserie vom Boulen und Deichfrühstück ...

Antenne Niedersachsen-Hit  Das Video...
28. Februar - Ein perfekter Tag in Hohnstorf an der Elbe beim Auto-Service Ritter. Bei bestem Wetter sangen 300  Besucher gemeinsam mit Kaya Laß die neue "Hymne" für Hohnstorf.
Bilder hier ansehen ...   Zum Hohnstorf-Video direkt ...

Interessante Blicke

      Elbbrücke bei Nacht (2011)
      Seeadler (2010)
      Wolken über der Sassendorfer Bucht (2010)
      Marschwetter in Bullendorf (2004)
      Elbbrücke bei Nacht (Jan 2009)
      Abendsonne ü. "Ausschachtung" (Jan 2009)
      Steit oder geit de Elv? (Jan 2009)
      Abflug im Morgengrauen (Jan 2009)
      Eisige Rastplätze (Januar 2009)
      Sonnenaufgang (Januar 2009)


Für den privaten Gebrauch können Bilder der "Hohnstorf.de"-Seiten heruntergeladen oder ausgedruckt werden,sofern nicht ein(e) Urheber(in) genannt wird. Jede andere Verwendung, insbesondere auf Internetseiten, ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.
 


Baugebiet Rethscheuer-West

Die Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG) ist die Eigentümerin des Neubaugebietes. Interessenten bekommen alle Informationen direkt von der NLG oder auch in der Hohnstorfer Sparkassenfiliale am Marktplatz (Sportzentrum)
(Stand der Abb. links: 02.06.2017)

- Grundstückspreise
  (Quelle NLG)
-
Lage des Baugebietes (Karte)
 

  

Home | Sport | Links | Forum | Gästebuch | Wo liegt eigentlich Hohnstorf ? | Ortsplan | Amtliches
Hohnstorfer Geschäftspartner
| Touristisches | FeWo & Zimmer | typisch Hohnstorf | Impressum
 

hohnstorf.de ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
© hohnstorf.de  2001 - 2017  - Alle Rechte vorbehalten (Gemeinde Hohnstorf-Elbe).